spruced by marlene

Monatliches Archiv: August 2011

in treatment

Von Marlene | Veröffentlicht am: 19. August 2011
IMG_8304 In meinem Badezimmerschrank stehen genug Haarprodukte, um meinen eigenen Salon zu eröffnen. Würde ich wirklich meinen eigenen Salon eröffnen, würde ich meine Kunden allerdings nur zu einem Produkt zwingen: Moroccanoil Oil Treatment (oder Light Treatment für Blonde wie mich). Ich hab's vor ein paar Wochen in einem Laden gesehen und einfach so mitgenommen. [...]
Veröffentlicht in fashion, hers | Tagged | 4 Kommentare |

my five

Von Marlene | Veröffentlicht am: 17. August 2011
IMG_3566 copy Als ich vor ein paar Jahren ein Kleid für eine Hochzeit brauchte, hat James dieses hier für mich entworfen. Es ist das erste Teil, dass er überhaupt für mich gemacht hat und eines der liebsten Stücke in meinem Kleiderschrank. Als Okka mich fragte, ob ich auf Fünf Dinge meine Lieblinge vorstellen würde, war ganz klar, dass es dabei ist. Fünf Dinge [...]
Veröffentlicht in by james castle, fashion, hers | Tagged | 2 Kommentare |

going green

Von James | Veröffentlicht am: 16. August 2011
greentrouser Selbst jetzt, da man bunte Hosen fast überall sehen kann, sorgt Marlenes rote Hose für Aufmerksamkeit. Auch von mir. Denn seitdem ich die Hose für sie gemacht habe, bin ich leicht neidisch. Ich wollte selbst eine farbige Hose. Und jetzt habe ich sie endlich. Es hat auch deshalb etwas länger gedauert, weil ich mich nicht für eine Farbe entscheiden [...]
Veröffentlicht in by james castle, fashion, his | Tagged | Kommentieren |

a week in fashion #31

Von James | Veröffentlicht am: 15. August 2011
Fashion31 *Das hat man davon, wenn man uns auf einer Hochzeit einen Korb voll Accessoires und eine Kamera mit Selbstauslöser gibt... (Danke Steffi und Chrissi für einen fabelhaften Tag!) (weiterlesen …)
Veröffentlicht in a week in fashion, fashion | Tagged | Kommentieren |

flat cap

Von Marlene | Veröffentlicht am: 13. August 2011
flatcap Vor ein paar Jahren habe ich ganz London nach einer Schiebermütze abgesucht. Zuerst ziemlich glücklos, da sie damals niemand zu verkaufen schien. Als ich endlich eine in einem alten Londoner Kaufhaus gefunden hatte, wurde ich dann dafür von meinen Freunden (besonders John), gnadenlos aufgezogen. Eine Schiebermütze! So etwas würden nur ihre eigenen Großväter [...]
Veröffentlicht in fashion, his | Tagged | 2 Kommentare |