spruced by marlene

a week in fashion #67

Von Marlene | Veröffentlicht am: 30. April 2012

*Noch ein Schmuckstück von den Press Days: der Pullover mit Piercing von Rika. Mehr Rock ‘n’ Roll geht bei Mohair nicht. Ich wünschte nur, den Pulli hätte es schon gegeben als ich mir damals den Bauchnabel piercen ließ. So als Alternative.

*”She needed the latest versions delivered by 2pm on a Friday afternoon so she could evaluate them over the weekend at her horse farm in the Hamptons.” Hiermit in die Top 10 der unmöglichsten Jobs aufgenommen: Madonnas Parfumeur.

*Stellt den Champagner kalt! Vogue überträgt den roten Teppich von der Met Gala live am 7. Mai. André Leon Talley, tu dein Schlimmstes.

*Dieser Rückblick auf Barbra Streisands Stil lohnt sich allein fürs Aufmacherbild.

*Und dieser Rückblick auf die Fotos von Modeillustrator Antonio Lopez lohnt sich allein für das Bild von Karl Lagerfeld in einem Mankini. Ich wiederhole: KARL LAGERFELD IN EINEM MANKINI.

*Und noch eine Rückschau. Mario Testinos Webseite hat ein Lifting bekommen. Die Archive sehen besser aus denn je.

*Das würde ich gerne in mein Bücherregal stellen: Haute Couture – The Polaroids of Cathleen Naundorf.

*Wenn ihr in Berlin seid, besucht meinen neuen Lieblingsladen Rebecca.

Habt eine schöne Woche!

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in a week in fashion, fashion und getagged . Bookmark the Permanent-Link. Kommentieren or leave a trackback Trackback-URL.

2 Kommentare

  1. Jeleo
    Posted 2. Mai 2012 at 20:36 | Permalink

    nein wie gut! karl Lagergeld im mankini. Ich wusste nicht mal, dass es sowas gibt!

    • Marlene
      Posted 3. Mai 2012 at 00:20 | Permalink

      Macht einen fertig, oder? Wobei: Noch irrer als seine Badebekleidung finde ich fast seine Frisur. Fast unvorstellbar, dass der Mann nicht schon immer eine gepuderte Perücke trug…

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Required fields are marked *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>