spruced by marlene

basics: the dressing gown

Von Marlene | Veröffentlicht am: 12. März 2014

Spruced-Robe-Ikat

Ettina verkauft bei Thone Negrón nur ihr eigenes Label. Mit einer Ausnahme: Sie hat eine kleine Auswahl Morgenmäntel von Ikat, die perfekt zu dem lässigen Luxus ihrer eigenen Entwürfe passen. Genau, wonach ich gesucht hatte. Die Mäntel im Kimono-Schnitt sind aus japanischer Baumwolle und zart gemustert, herrlich leicht und trotzdem wärmend. Ab Juni werde ich vermutlich sehr viel Zeit in meinem verbringen. Wobei er fast zu schön ist, ihn nur Zuhause anzuziehen. Wahrscheinlich lasse ich mir also zwei Gürtelschlaufen annähen, damit ich ihn als eine Art Sommermantel tragen kann. Die Schwangerschaft hat eine völlig neue Seite in mit zum Vorschein gebracht – eine, die bei Kleidung Komfort schätzt. Schön, dass es auch Dinge gibt, die bequem sind und Stil haben.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in basics, fashion, hers und getagged , , , , . Bookmark the Permanent-Link. Kommentieren or leave a trackback Trackback-URL.

1 Kommentar

  1. Peggy
    Posted 12. März 2014 at 11:27 | Permalink

    Schöne Idee! Ich freu mich über Tragebilder hier oder bei Instagram 🙂

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Required fields are marked *