spruced by marlene

neon

By Marlene | Published: 13. February 2012

Sure, it might’ve been more sensible to look for a pair of boots in the sale, considering it’s still freezing in Berlin and will be for a while. But when I saw these sandals at Closed, I couldn’t stop myself. It was only when I took them out of their box at home that I asked myself: Neon green? Really? What’ll I wear with that? Maybe white jeans and a denim shirt. Or grey jeans and a nude shirt. Or maybe olive trousers with a grey tee. And, hang on, my new white dress will go perfectly with these. Or…

While I keep searching my closet for more clothes to wear with neon, you can see some of the other things on my wishlist for warmer days in today’s style column. Only four more months until summer!

This entry was posted in fashion, hers and tagged . Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback Trackback URL.

16 Comments

  1. Ulrike
    Posted 13. February 2012 at 08:59 | Permalink

    Stiefel halte ich ja für völlig überbewertet. WUNderschöne Schuhe, die zu allem diesen Sommer passen werden!

    • Marlene
      Posted 13. February 2012 at 16:15 | Permalink

      “Stiefel halte ich für völlig überbewertet” ist hiermit mein neues Motto.

  2. Tine
    Posted 13. February 2012 at 10:30 | Permalink

    Beautiful! One more neon item that has to be added to my collection. I’m totally starting a club.

  3. lis
    Posted 13. February 2012 at 14:25 | Permalink

    wenn schon kein neon-seil an der diamantenlampe, dann am füßchen! sind toll! und: in exakt der knallefarbe hätte ick gerne mal die jeans, ebenfalls aus dem hause closed. nur: ausverkauft. restlos. oder?

    • Marlene
      Posted 13. February 2012 at 16:16 | Permalink

      Ausverkauft? Oh nein! Grad gesehen: Warteliste gibt’s noch. Vielleicht einfach im Laden probieren?

      • lis
        Posted 13. February 2012 at 17:44 | Permalink

        ja, warteliste aber nur für gewisse größen, oder?! hm. ich kuck mal gleich auf dem weg nach hause bei closed vorbei … bericht folgt …

  4. lis
    Posted 13. February 2012 at 19:24 | Permalink

    lis im store. just vor´m spiegel taten sich zwei möglichkeiten auf. entweder: ich bin zu feige. oder: die jeans ist einfach ZU gelb. und: für cropped jeans sind meine beine ein für allemal zu kurz geraten. let´s face it. es soll aber irgendwann demnächst ein verwaschenes, helleres und doch noch knalliges gelb rauskommen. anderer schnitt auch, ohne 3/4, 7/8 und wie sie alle heißen. yes. der traum geht weiter.

    • Marlene
      Posted 13. February 2012 at 19:44 | Permalink

      Du bist sicher nicht zu feige. Gerade bei SO einer Farbe muss es passen. Auch die Länge. Ehrlich, als ich die Jeans online gesehen hab, dachte ich: schade, aber dafür seine meine Beine nicht gemacht. Hast du schon die bei J. Crew gesehen? Also, ich meine: die Jeans. Beine verkaufen sie dort wohl nicht. Die sieht irgendwie gut aus…

  5. lis
    Posted 13. February 2012 at 21:13 | Permalink

    Haha, nee, aber ein neues Paar Beinchen muss es ja dann doch nicht sein. Und Du hast vollkommen recht: Wenn´s nicht passt, dann ist das halt so. Muss ja nicht alles hinhauen. Die Jeans bei J.Crew habe ich schon gesichtet. Und werde sie mir nächste Woche in NY mal genauer ansehen können. Von wegen Beine, Du verstehst ;-)

  6. Mailis
    Posted 22. February 2012 at 12:16 | Permalink

    immer noch krank :o ( Gute Besserung Dir!!!

    • Marlene
      Posted 23. February 2012 at 12:14 | Permalink

      Danke, Mailis, wie lieb von dir. Langsam geht’s wieder. Verdammter Winter! x

  7. romy
    Posted 10. April 2012 at 18:17 | Permalink

    Ach, sind die schön! Die kommen definitiv auf die Wunschliste!

One Trackback

  1. By spring! on 10. April 2012 at 14:14
  2. By the blues on 21. April 2012 at 11:32

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>