spruced by marlene

en vogue

Von Marlene | Veröffentlicht am: 24. Juli 2013

Spruced_VogueBlogNetwork_1

Wisst ihr noch? Vor ein paar Tagen habe ich geschrieben, dass es große Neuigkeiten gibt und ich mich arg zusammenreißen muss, die Klappe zu halten. Jetzt ist es mit der Zurückhaltung vorbei! Es ging alles etwas schneller als gedacht, also kann ich schon heute verkünden: Spruced gehört ab sofort zum neuen Blog-Netzwerk der deutschen Vogue. Pardon, VOGUE. Wenn Versalien für etwas nötig sind, dann wohl für diesen Namen.

Netzwerk, aha. Und was bedeutet das?

Erstmal, dass ich in letzter Zeit ziemlich viel zu diesem Lied von Madonna durch die Wohnung gevoguet bin. Auch, dass sich häufiger ein leichtes Schwindelgefühl eingestellt hat, wenn ich über diesen Tag nachdachte – Himmel, die VOGUE! Und, dass es einige Nachtschichten gab, besonders von meinem dringend heilig zu sprechenden Programmierer, der mir dabei geholfen hat, das Blog für heute vorzubereiten.

VOGUE hat mich vor einiger Zeit gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, ihrem neuen Blog-Netzwerk beizutreten. Ganz offiziell geht das Netzwerk auf deren Webseite erst nächste Woche online, ich werde dann dort mit Spruced verlinkt sein. Das Logo seht ihr aber schon jetzt auf meiner Seite, vor allem aus langweiligen technischen Gründen. Die Tatsache, dass dieses Logo dort steht, ist für mich allerdings ganz und gar nicht langweilig. Im Gegenteil. Es ist irre aufregend, besonders weil meine liebe Freundin und tolle Fotografin Sandra Semburg auch zum Netzwerk gehört. In Zukunft werden noch weitere Blogs dazukommen, aber ich bin schon jetzt in bestmöglicher Gesellschaft.

Als James und ich vor drei Jahren mit diesem Blog angefangen haben, war es nicht mit der Absicht, daraus je ein Geschäft zu machen. Ab dem allerersten Eintrag war es bloß unsere kleine Ecke im Internet, ein Ort, an dem wir unsere Geschichten und unser Leben teilen konnten, und manchmal auch meine Arbeit und James Designs. So ist es geblieben als ich Anfang des Jahres begonnen habe, das Blog alleine zu schreiben. Und genau so wird es auch in Zukunft bleiben. Der Grund, warum ich Spruced auch um 2 Uhr früh schreibe, an Wochenenden und dann, wenn ich eigentlich anderes Zeug zu schreiben hätte, ist nicht, weil ich es muss. Ich will. Es macht mir einfach bescheuert viel Spaß. Worüber ich schreibe, und was ich fotografiere, ist dabei allein meine Entscheidung. Ich bin, den Vergleich erlaube ich mir jetzt mal, die Chefredakteurin von Spruced. Wenn ich in der Vergangenheit etwas empfohlen habe, ein Label, ein Produkt, einen Shop, dann, weil ich es aufrichtig liebe. Daran wird sich nichts ändern.

Ich habe lange darüber nachgedacht, was es für Spruced bedeutet, nicht nur das VOGUE Logo auf meiner Seite zu haben, sondern auch Werbung zu schalten. Wird das Blog kommerzieller aussehen? Ja, das wird es vermutlich. Werde ich meine Freiheit aufgeben? Nein, keineswegs. Ich bin sogar überzeugt, dass die VOGUE mich überhaupt erst gefragt hat, weil dort eh gefällt, was ich hier mache. Wird das Blog Teil meines Geschäfts? Auf eine Art. Spruced hat sich für mich nie wie Arbeit angefühlt. Aber ich habe es trotzdem als meinen Job gesehen, es so gut und unterhaltsam wie möglich zu machen, professionell, auch wenn es nur ein Hobby war. Und ich würde lügen, wenn ich behaupte, dass die Anfrage eines solchen Magazins dann nicht eine wundervolle Bestätigung ist. Am Ende habe ich die Entscheidung getroffen: wenn ich mit diesem Blog einen Schritt weitergehe, dann habe ich so schon mal keinen schlechten Partner an der Seite. Die Anzeigen werden es mir ermöglichen, Spruced auch weiterhin gut zu machen.

Denn die schönste Bestätigung ist, dass ihr kommt. Neue Leser und alte Leser, Freunde, Unbekannte, die mir lustige und schlaue und berührende Mails schicken, die mir Fragen stellen, Kommentare schreiben, Diskussionen beitragen und die Teil dieses kleinen Projekts sind. Auch wenn es jetzt ein bisschen größer wird, hoffe ich, dass ihr es weiter begleitet und, besonders heute, euch mit mir darüber freut, dass Spruced sich ein wenig feiner gemacht hat.

Und es ist vielleicht nicht gerade en vogue, das zu sagen, aber: VOGUE – krass, Alter!

Spruced_VogueBlogNetwork_2

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in fashion und getagged . Bookmark the Permanent-Link. Kommentieren or leave a trackback Trackback-URL.

15 Kommentare

  1. anita
    Posted 24. Juli 2013 at 16:27 | Permalink

    du bist die coolste!!!!!! echt ma jetzt! 🙂 Viele Grüße und viel Erfolg!

  2. romy
    Posted 24. Juli 2013 at 16:32 | Permalink

    Oh oh oh! Das nenn ich Neuigkeiten! Wahnsinn! Da kannst du dir ruhig auf die Schultern klopfen und noch ein bisschen lauter hysterisch kichern. Verdient hast du’s.
    Ich drück dir die Daumen, dass alles genau so wird, wie es schon ist – wunderbar.

  3. O.
    Posted 24. Juli 2013 at 16:35 | Permalink

    Vogue, Vogue, Vogue. Ich liebe diese Bilder. GLÜCKWUNSCH!!!

  4. FrauLehmann
    Posted 24. Juli 2013 at 17:08 | Permalink

    Großartig! Herzlichen Glückwunsch!

  5. tau und tauschön
    Posted 24. Juli 2013 at 18:19 | Permalink

    WOAH!

  6. suse
    Posted 24. Juli 2013 at 18:27 | Permalink

    Toll! Ich bleibe auch mit VOGUE treue Leserin.

    Das tollste an dieser News: Sie hat dich zum Lachen gebracht!!!!! ich hab schon immer gehofft, dass du mal ein Pic mit SMILE postest. Ist sooo viel schöner als immer nur cooler Blick :-))

    Und jetzt: Schampus!

  7. Natalia
    Posted 24. Juli 2013 at 18:57 | Permalink

    Maximale Mitfreude, liebe Marlene! Darauf erstmal einen „Vogue“ Clicquot! 😉 xxx, Natalia

  8. Tine
    Posted 24. Juli 2013 at 19:18 | Permalink

    Verdient! Herzlichen Glückwunsch!!

  9. Steffi
    Posted 24. Juli 2013 at 19:43 | Permalink

    Yes!!! Ich freu mich wie Bolle mit dir! Vogue approved – I love it! Das passt sowas von gut zusammen, yes!!

  10. juniwelt
    Posted 24. Juli 2013 at 21:16 | Permalink

    Respekt…echt toll. Herzlichen Glückwunsch!!!

  11. Christina
    Posted 25. Juli 2013 at 00:29 | Permalink

    Congrats to you!!

  12. M i MA
    Posted 25. Juli 2013 at 07:01 | Permalink

    GROSSARTIG! Ich gratuliere dir herzlich. Eine tolle Anerkennung und Bestätigung.

  13. Anni
    Posted 26. Juli 2013 at 18:19 | Permalink

    Superwahnsinnsdufte. Champagne!!!***

  14. Lara
    Posted 27. Juli 2013 at 23:40 | Permalink

    Ach Marlene du bist einfach so wunderbar!

  15. Lara Maria
    Posted 29. Juli 2013 at 15:30 | Permalink

    Ich wünsche Dir nur das Beste! Thumb up!

Schreibe einen Kommentar zu tau und tauschön Antworten abbrechen

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Required fields are marked *