spruced by marlene

Spruced-WishList-MiriamJacks-JacksBeautyDepartment1

wish list! miriam jacks from jacks beauty department

Von Marlene | Veröffentlicht am: 15. Dezember 2014

Spruced-WishList-MiriamJacks-JacksBeautyDepartment1

Bei meinem Make-Up mache ich im Grunde die zehn gleichen Handgriffe seit ich 15 bin. Warum habe ich dann einen Badezimmerschrank voller Produkte? Eine Frage, die ich mir im neuen Jahr bei einem Beauty Lesson in Jacks Beauty Department beantworten möchte. Ich will lernen, wie ich ein bisschen mehr mit dem anstellen kann, was ich hab. Und ich kann mir dafür keine bessere Lehrerin vorstellen als Miriam Jacks, Visagistin und Schatzsucherin, die das Beste aus der Welt der Beauty in ihre Läden nach Berlin und München holt (Beweise? Schaut euch nur ihre wish list an).

Jetzt wird’s noch schöner, denn ihr könnt eben so einen Beauty Lesson gewinnen, entweder mit ihr oder jemandem aus ihrem Team. Welche Foundation ist die richtige? Rouge – ja oder nein? Wie, oh wie, ging das noch mal mit dem Lidstrich? Sammelt schon mal eure Fragen. Denn so könnt ihr gewinnen: Bis Mitternacht am 19. Dezember unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen. Bitte nicht wundern, wenn der Kommentar nicht sofort erscheint, ich muss ihn zuerst freischalten. Doppelte Einträge zählen nicht. Aus allen Kommentaren ziehe ich einen Gewinner, der sich aussuchen kann, in welchem von Miriams drei Läden er den Gutschein einlösen möchte: Jacks Beauty Department in Berlin (Sredzkistraße 54), Pop Up Store im Bikini Berlin (Budapester Straße 38-50, geöffnet bis 31. Januar 2015) oder im Laden in München (Hohenzollernstraße 11).

Viel Glück!

JACKS Beauty Line Nr. 12 Mineral Powder Brush und No. 16 Pencil Brush | Max and Me „Die reinste Schönheit“ Gesichtsreiniger und Reinigungstuch | Grown Alchemist „Hydra Repair Day Cream“ | Lulu’s Accessories „My Make-Up Bag“ | L’Oréal Paris „Color Riche Exclusive Collection“ No. 15 By Blake

wild heart free soul for christmas

Von Marlene | Veröffentlicht am: 10. Dezember 2014

Spruced-WildHeartFreeSoulXMas

Und, habt ihr schon alle Geschenke für Weihnachten? Na? NA? Ich nicht. Habe ich nie bis zur letzten Minute. Ganz sicher nicht dieses Jahr, wenn ich einen sechs Monate alten Typ beim Shopping dabei habe, der Shopping für ziemlich langweilig hält (er hat noch so viel von mir zu lernen). Ein Segen, dass Wild Heart Free Soul einen Weihnachtsmarkt veranstaltet, und zwar noch jedes Wochenende bis zum 24. Dezember. Bei all den wunderschönen Kelims, Hamamtüchern, Kissen, Suzani Decken und Nomadenschmuck finde ich sicher ein Geschenk. Oder sogar gleich mehrere.

Wild Heart Free Soul | Elisabethkirchstr. 13 | Berlin Mitte | Fr–So, 13–18 Uhr

Veröffentlicht in design | Getagged: , , | Kommentieren

wish list! mia abadi from prag agency

Von Marlene | Veröffentlicht am: 2. Dezember 2014

Spruced-WishList-MiaAbadi-PragAgency

Ich hätte wissen müssen, dass ich jedes Teil von Mias wish list auf meine eigene Wunschliste für Weihnachten übernehmen wollen würde. Sie ist nämlich eine dieser Frauen, die man ständig mit der Frage „Woher hast Du das?“ nerven möchte, weil sie so unfehlbar gut angezogen ist. Seit Anfang des Jahres kann sie antworten: „Aus meinem eigenen Laden.“ Im Frühjahr hat sie zusammen mit ihrer Geschäftspartnerin Melanie von der PR-Agentur Prag Agency in Berlin den Prag Store eröffnet und verkauft dort, was sie bisher nur im Showroom hatte: Lala Berlin und Kaviar Gauche, Christian Wijnants und Avelon, Ace & Tate und Iphoria, Ina Beissner und Lika Mimika. Bei meinem letzten Besuch im Laden (Friedrichstraße 40) habe ich ein Hemd von Rika mitgenommen. Ganz sicher werde ich vor Weihnachten noch mal vorbei schauen. Allein, um mir den Mantel von EDITED.de genauer anzusehen (ich liebe den, schrieb mir Mia mit vier Ausrufezeichen. Ich setze gleich noch eins hinten an: Ich liebe den auch!!!!!)

Und jetzt werde ich gleich zehn Ausrufezeichen brauchen, denn Mia hat mir den „Splashy“-Pullover von Avelon in Zartrosa zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Ich wiederhol’s gern noch mal: Diese Woche ist der Gewinn ein Pullover von Avelon!!!!!!!!!! Tausend Dank dafür, liebe Mia.

Hier ist er noch mal zum Bestaunen. Und überlegen, wie man ihn tragen würde. Mir gefiele er zu verwaschenen Jeans und weißen Turnschuhen. Oder zu schwarzen Cashmere-Jogginghosen. Oder einer schmalen Anzughose und Sandaletten. Oder… eigentlich zu allem.

Spruced-Wishlist-MiaAbadi-AvelonSweater

So könnt ihr gewinnen: Bis Mitternacht am 10. Dezember unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen. Bitte nicht wundern, wenn der Kommentar nicht sofort erscheint, ich muss ihn zuerst freischalten. Doppelte Einträge zählen nicht. Aus allen Kommentaren ziehe ich einen Gewinner, der sich den Pullover entweder in Größe S oder M aussuchen kann. Nicht vergessen, die Email-Adresse zu hinterlegen, damit ich euch benachrichtigen kann. BEENDET! Gewonnen hat Bettina (Kommentar vom 3. December 2014 um 14:34). Herzlichen Glückwunsch!

Wollpullover „Splashy“ in Dunkelblau von Avelon | Vergoldete Halskette „Noa“ aus Sterlingsilber von Ina Beissner | Wickel-Mantel „Ragna“ von EDITED.de | Wollrock „Folded“ von Avelon | Lederclutch „Valentina“ von Rika, alles über Prag Store

inspiration: party season

Von Marlene | Veröffentlicht am:

Spruced-StyleInspiration-AnnSofieBack

Ich weiß ja nicht, wie’s euch geht, aber ich finde es im Dezember viel mühsamer, mich passend für eine Party oder auch nur ein Abendessen fertig zu machen als im Sommer. All die Lagen, die man über ein kleines Kleid ziehen muss um es einigermaßen warm zu haben, all die Taschentücher, die man dabei haben muss, wenn die sich Smoky Eyes vor lauter Kältetränen in ein Panda-Make-Up verwandeln. Aber weil’s gerade vor Weihnachten so viel Spaß macht, auszugehen, lasse ich mich von diesem Look inspirieren, der einfach ist und trotzdem wirkt: schmale schwarze Hose, weiße Seidenbluse oder Smokingjacke, roter Lippenstift und eine glänzende Clutch. Leichter als Geschenke verpacken.

Runway-Foto von Ann-Sofie Back.

Veröffentlicht in fashion, hers | Getagged: | Kommentieren

wish list! laura huppert from ting

Von Marlene | Veröffentlicht am: 26. November 2014

Spruced-WishList-LauraHuppert-Ting

Es ist unmöglich, den Laden von Laura zu betreten und wieder zu gehen, ohne etwas zu kaufen. Ich hab’s versucht. Immer wieder. Aber nirgendwo scheitere ich so gerne an meinem Vorsatz, nicht zu shoppen, wie bei Ting. Der Name hat auf Chinesisch die Bedeutung „kurz anhalten“, auf Dänisch steht ting schlicht für „Dinge“. Die schönsten davon trägt Laura aus, na klar, Skandinavien und Asien bei sich zusammen. Ich habe zuletzt meine Dekoration für Weihnachten hier gekauft, was man bei ihr findet, macht den Alltag aber das ganze Jahr über schöner, denn selbst die Haushaltsscheren und Geschirrtücher sehen gut aus. Am liebsten geh ich allerdings zu Ting, wenn ich ein Geschenk brauche.

Und jetzt kann ich dank Laura euch ein Geschenk machen. Quatsch, zwei! Denn aus ihrer wish list könnt ihr den Wochenkalender von HAY und die Tasche von Fnubbu gewinnen. Auf Dänisch sagt man: Det er rigtig, rigtig flot. Tusind tak, Laura!

So könnt ihr teilnehmen: bis Mitternacht am 3. Dezember unter diesem Post einen Kommentar hinterlassen. Bitte nicht wundern, wenn der Kommentar nicht sofort erscheint, ich muss ihn zuerst freischalten. Doppelte Einträge zählen nicht. Aus allen Kommentaren ziehe ich dann einen Gewinner (der beide Produkte bekommt). Nicht vergessen, die Email-Adresse zu hinterlegen, damit ich euch benachrichtigen kann. BEENDET! Gewonnen hat Christina (Kommentar vom 2. December 2014 um 11:38). Herzlichen Glückwunsch!

Handillustrierter Wochenkalender 2015 von All The Way To Paris für HAY in Grün | Wolldecke „Twist a Twill“ von Tina Ratzer für Silkeborg Uldspinderi in Dunkelgrau und Kissen „Pretty Eye“ von luckyboysunday | Tragetasche „Dots“ von Fnubbu | Kerzenhalter aus Marmor von H Skjalm P | Topfuntersetzer von Ferm Living, alles über Ting