spruced by marlene

Category Archive: by james castle

big love for the suede shopper

Von Marlene | Veröffentlicht am: 26. Juli 2013
Spruced_JamesCastle_NoraSuedeShopper_Gray Es ist zwar ein bisschen albern, aber muss wirklich jedes Mal kichern, wenn ich auf "veröffentlichen" klicke und im neuen Layout das Bild zum ersten Post riesig auf dem Blog erscheint. Also, RIESIG. Beim Basteln am Layout habe ich mich natürlich gefragt, wie die Größe bei unterschiedlichen Fotos wirken wird. Und jetzt bin ich ziemlich gespannt, wie es [...]

summer essentials: the suede shopper

Von Marlene | Veröffentlicht am: 21. Juni 2013
Spruced_SummerEssentials_JamesCastle_TheNoraShopper2 Das Beste habe ich mir für den Schluss aufgespart. Meine neue Tasche von James Castle! Ich bin blitzverliebt in „The Nora”. Ein butterweicher Shopper aus Wildleder, schlicht wie eine Einkaufstasche und trotzdem sehr chic. So eine Tasche, die nicht protzen muss, um aufzufallen. Ich trage sie jetzt seit ein paar Wochen und werde immer wieder gefragt, [...]

grey + neon = love

Von Marlene | Veröffentlicht am: 31. Mai 2013
Spruced_TheMarlene_SoftNeonYellow1 Wisst ihr, was sehr gut zu weißen Jeans und einem grauen Sweatshirt passt? Neongelb. Ich bin natürlich schon wegen des Namens voreingenommen, aber ich bin trotzdem völlig aus dem Häuschen, dass die „Marlene”-Clutch wieder in Neongelb erhältlich ist. Nachdem James das Original entworfen hatte, haben so viele von euch geschrieben und danach gefragt. [...]

eye candy

Von Marlene | Veröffentlicht am: 7. März 2013
Spruced_TheMarlene_Clutch_Metallics1 Wenn etwas hübsch funkelt und glänzt, kann ich nicht widerstehen. Als ich vor ein paar Monaten also die ersten Musterstücke aus James neuer Kollektion von Metallic-Clutches gesehen habe, ging's mir wie einem Kind im Süßigkeitenladen, mir war ganz schwindelig vor Aufregung und ich konnte es kaum erwarten, mir eine auszusuchen. Und jetzt sind sie endlich [...]

a cure for the winter blues

Von James | Veröffentlicht am: 10. Januar 2013
Spruced_metallics_1a Oh, wie mich der Berliner Winter nervt. Das neue Jahr ist schon zehn Tage alt und bisher habe ich noch keine Sonne gesehen. Die Aussichten stehen schlecht, dass sich das in den nächsten Tagen ändern wird. Vielleicht ist es also die perfekte Gelegenheit, eine kleine Vorschau auf den Sommer zu machen. Denn gibt es ein besseres Mittel gegen graue Wolken als [...]