spruced by marlene

Monatliches Archiv: März 2013

basics: the pointy pumps

Von Marlene | Veröffentlicht am: 22. März 2013
Gleich noch etwas, das ich von meiner Mormor gelernt habe: Man kann nie genug Schuhe besitzen. Und wer wäre ich denn, meine Großmutter infrage zu stellen? Tatsächlich ist mein Schuhschrank der Beweis, dass ich ihre Lehre sehr ernst genommen habe. Die hier sind vor kurzem eingezogen. Ich könnte jetzt versuchen zu rechtfertigen, warum es das vierte Paar [...]
Veröffentlicht in basics, fashion, hers | Tagged , | Kommentieren |

for inge

Von Marlene | Veröffentlicht am: 20. März 2013
Ich habe Weihnachten dieses Jahr vorgezogen. Auf Ende Januar. Nicht weil Ende Januar so viel Schnee lag, wie auch immer noch, zum offiziellen Frühlingsanfang, so viel Schnee liegt, dass schon der Gedanke daran, über das Weiß eine feierliche Stimmung zu legen, den Winter erträglicher machte. Obwohl es das auch tat. Sondern weil ich im Dezember gar nicht [...]
Veröffentlicht in Allgemein | Tagged | 13 Kommentare |

& other stories is now open

Von Marlene | Veröffentlicht am: 8. März 2013
So gefällt mir diese Woche: lauter gute Nachrichten! Nachdem ich mich gestern schon kaum über die neuen Clutches in Metallic-Farben von James einkriegen konnte, hat jetzt auch noch der Onlineshop von & Other Stories eröffnet. Kaum zur Tür rein, bin ich schnurstracks auf dieses Kleid zugesteuert, allerdings hab ich es nicht in Pink, sondern in Schwarz [...]
Veröffentlicht in fashion, hers | Tagged | 4 Kommentare |

eye candy

Von Marlene | Veröffentlicht am: 7. März 2013
Wenn etwas hübsch funkelt und glänzt, kann ich nicht widerstehen. Als ich vor ein paar Monaten also die ersten Musterstücke aus James neuer Kollektion von Metallic-Clutches gesehen habe, ging's mir wie einem Kind im Süßigkeitenladen, mir war ganz schwindelig vor Aufregung und ich konnte es kaum erwarten, mir eine auszusuchen. Und jetzt sind sie endlich [...]

good day sunshine

Von Marlene | Veröffentlicht am: 5. März 2013
Wie erkläre ich am besten, was das gute Wetter in den letzten Tage mit mir gemacht hat? Vielleicht so: Gestern morgen bin ich vor dem Wecker um 8 Uhr aufgewacht, habe der Sonne durchs Fenster entgegen geblinzelt, bin aus dem Bett gehüpft und Laufen gegangen. Laufen! Um 8 Uhr! Und es hat Spaß gemacht! Es gibt nicht genug Ausrufezeichen, um deutlich zu machen [...]