spruced by marlene

Monatliches Archiv: August 2013

on majorca: sunglasses from uterqüe

Von Marlene | Veröffentlicht am: 14. August 2013
Mein Ziel bevor ich Mallorca wieder verlasse: herausfinden wie exakt man Uterqüe ausspricht. Uter-was? Uterqüe. Als Okka vor ein paar Jahren auf Mallorca war, hat sie mir von der Marke erzählt und seitdem habe ich es überall in Spanien geschafft, einen der Läden zu finden – als würde mich ein winziges Detail wie die Sprachbarriere vom Einkaufen abhalten! [...]

on majorca: do

Von Marlene | Veröffentlicht am: 12. August 2013
War es Donnerstag? Kann auch Freitag gewesen sein. Wir lagen am Strand, Liege an Liege, Steffi drehte sich zu mir und sagte: „Mhmmmm.” Ich lächelte ihr zu und antwortet: „Mhmmmm, mhmmmm.” Dann guckten wir beide wieder aufs Meer und mit einmal waren alle To-Do-Listen weg. Auch die, die ich mir für den Urlaub gemacht hatte. In zwei Wochen ließe [...]
Veröffentlicht in Allgemein | Tagged , , | 7 Kommentare |

on majorca: the bare necessities

Von Marlene | Veröffentlicht am: 10. August 2013
Was ich (möglicherweise absichtlich) vergessen hatte, übers Koffer packen zu erwähnen: ich nehme immer zu viel mit. Immer. Es lässt sich einfach nicht verhindern. Sobald ich am Urlaubsort den Koffer öffne, wird sofort klar – okay, Seidenkleider die man bügeln muss, das war vielleicht doch zu optimistisch gedacht. Aber bei ein paar Dingen war [...]
Veröffentlicht in fashion, hers | Tagged , , | Kommentieren |

on majorca: blue

Von Marlene | Veröffentlicht am: 8. August 2013
Ich habe eine neue Lieblingsfarbe für den Sommer: „Bescheuert Blau”. Alles Liebe von Mallorca! Wo meine Geschwindigkeit plötzlich sehr langsam ist und das Internet noch langsamer. Bis in ein paar Tagen. Vielleicht.
Veröffentlicht in Allgemein | Tagged , , | 4 Kommentare |

going on a summer holiday

Von Marlene | Veröffentlicht am: 5. August 2013
Okkas Frage an mich: Was nimmst Du mit in den Urlaub? Meine Antwort... Vollkommen egal, wohin ich verreise, am Tag vor dem Abflug passiert immer das gleiche: Ich wünschte, ich hätte noch einen Tag mehr bevor es losgeht. Noch so viel zu erledigen, schnell vier Ladungen Wäsche, 37 Mails schreiben, Nägel lackieren, Nägel noch mal lackieren, weil zu [...]
Veröffentlicht in fashion, hers | Tagged | 7 Kommentare |