spruced by marlene

summer beauty: lipsticks

By Marlene | Published: 24. June 2013

After I shared my summer essentials last week, I started wondering about my state of mind. Bikini: black. T-shirt: white. Sandals: grey. And I didn’t even show you my favourite dress (black), jeans (white) and shirt (take a wild guess). Did I lose my color perception in the long winter? If I had, I wouldn’t have fallen so madly for my new suede shopper in bright pink. It’s more that I like clothes to be uncomplicated for summer, especially after a long winter. Uncomplicated for me means: the same things as in winter, except less of them. Much as I’d like to be a woman who switches her wardrobe from „Greenland” to „Majorca” in June, wears flirty little summer frocks and mixes prints like crazy, whenever I make an attempt at it, I still end up dressed in mostly: black, white, grey. So even for my Majorca premiere this summer I probably won’t turn out in hippie dresses (that’s right. Majorca this summer. Do you know the island? Tips for eating, drinking, swimming? Spill!)

Because we’ve all got better things to do in the summer than spend time on make-up, I keep it simple as well, with mascara, my why-didn’t-I-know-about-this-product-before, the BB Cream from Erborian – and a lipstick. Here are my three picks in – whaddaya know! – bright colours.

| „HAJ” – Uslu Airlines. A red shade that turns pink when applied. What I like about the Uslu Airlines lipsticks: strong colours, but with a creamy texture that doesn’t dry out the lips.

| „Schiap” – NARS. Damn. That would’ve been a good name for this colour too. „Schiap” is a tribute to Elsa Schiaparelli’s favourite colour. A cracking pink – with any name.

| „Riviera” – Dior Addict Extreme. Light as a lip balm, with the colour of grapefruit juice. And the name! Pure summer.

The blog’s all about summer beauty products for the rest of the week. As always, I love to hear your favourites, too.

This entry was posted in beauty, hers and tagged , , , , . Bookmark the permalink. Post a comment or leave a trackback Trackback URL.

4 Comments

  1. Rini
    Posted 24. June 2013 at 20:06 | Permalink

    Liebe Marlene,
    ich bin im August den dritten Sommer hintereinander auf Mallorca – wenn man so will die ersten drei Male überhaupt. Vorher hatte sich das typische Ballermann-Bild in meine Vorstellung eingebrannt, aber was soll ich sagen: die Insel ist einfach traumhaft schön und hat viele Geheimtipps in petto (der ein oder andere ist wohl leider nicht mehr sooo geheim). Hier meine drei Favoriten:
    - der Wochenmarkt in Santanyi (mittwochs und samstags)
    - das “Vienna” im Örtchen Cas Concos
    - die Cala S’Almunia – eine superschöne und absolut blaue Bucht, die besonders am Morgen zu empfehlen ist

    Viel Spaß & eine tolle Zeit, es lohnt sich!!

    • Marlene
      Posted 9. July 2013 at 16:27 | Permalink

      Rini, ich freu mich auch schon wie verrückt auf mein erstes Mal dort, und darauf, die Socken-in-Sandalen-Fraktion spätestens nach Verlassen des Terminals gar nicht zu sehen. Sondern in echt alles Schöne, was ich jetzt schon auf Bildern an der Insel mag. Wir werden in Santanyi sein, das passt also schon mal perfekt, und auch Deine übrigen Tipps kommen sofort auf die Muss-ich-sehen-Liste, Danke!

  2. Rahel
    Posted 24. June 2013 at 21:08 | Permalink

    Ich fliege dieses Jahr zum zweiten Mal hin. Der Ort Cala Figuera bei Santanyi ist auf jeden Fall einen kleinen Spaziergang wert, ein süßes Fischerdorf in einer kleinen Bucht. In Arta ist die Festungsanlage und der Ausblick von da oben wunderschön, auch der Wochenmarkt jeden Dienstag in Arta ist toll! Da gibt es z.B. tollen Käse und andere Spezialitäten, schöne Taschen und drumherum viele hübsche Cafés. (Aber Vorsicht bei dem Parken von Mietwagen, die verteilen gern Knöllchen rund um den Markt). Außerdem ist das Restaurant Roland in Porto Christo ist hervorragend. Da gibt es simple, aber ausgewählte Gerichte wie z.B. Limonengrassuppe mit Garnelen, Salat mit Champagnerdressing oder ein Mousse aus weißer Schokolade und Mango und tolle Weine. Gutes Preis-Leistungsverhältnis für die Qualität und sehr aufmerksame Bedienung :-)

    • Marlene
      Posted 9. July 2013 at 16:03 | Permalink

      Rahel, perfekt! Die Finca ist in Santanyi, ganz sicher werden wir dann auch mal nach Cala Figuera fahren. Auf dem Wochenmarkt seh ich mich auch schon. Und deine Restaurant-Empfehlung hätte ich gerade jetzt nicht auf leeren Magen noch mal lesen sollen. Ganz vielen Dank für Deine Tipps! Ich werde berichten…

Post a Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>